Bobsport

Dienstag, 19.05.2015

Deutsche Post Eisarena Königsee: Neue WM-Webseite: Modern, informativ und nutzerfreudlich

Die Deutsche Post Eisarena Königsee eröffnet am 21. Mai 2015 ihr neues Internetportal im Hinblick auf die Rennrodel-WM 2016. News, Bilder, Shop, Tickets...

Am Donnerstag, 21. Mai 2015 geht der neue Internetauftritt der Deutsche Post Eisarena Königssee unter www.eisarena-königssee.de online. Im postgelben Design, mit benutzerfreundlicher Navigation und aktuellen Inhalten vor allem in Hinblick auf die 46. FIL Rennrodel-Weltmeisterschaften am 30. und 31. Januar 2016 präsentiert sich dann das neue Web-Portal.

Die Informationsplattform der Deutsche Post Eisarena Königssee wurde in der Struktur und im visuellen Erscheinungsbild komplett überarbeitet. Der optimierte Auftritt ist "responsive", also auch für die Benutzung via Smartphones oder Tablets, programmiert. Verantwortlich dafür zeichnet die Agentur der Deutschen Post AG, "Face+Crowd" mit Firmensitz in Ulm.

Das neue Internetportal wird unter der Domain rennrodelwm.de regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die Rennrodel-Weltmeisterschaften 2016 am Königssee informieren. Es wird sowohl über den Stand der WM-Vorbereitungen, als auch das Rahmenprogramm berichtet. Im Online-Shop bestellen Fans und Zuschauer bequem ihre WM-Tickets.

Journalisten und Medienvertreter akkreditieren sich online mit ihrem Presseausweis zum Saisonhöhepunkt in Schönau a. Königssee. Die Bildergalerie und das Ergebnisportal sorgen dann während der Veranstaltung für detaillierte Einblicke in das Renngeschehen und die Events in der Deutsche Post Eisarena Königssee.

"Wir wollen eine tolle WM veranstalten, bei dem unsere Trainer und Athleten im Mittelpunkt stehen. Aber natürlich dürfen auch Spaß und Partystimmung nicht zu kurz kommen. Mit unserem neuen WM-Internetauftritt werden wir unsere Besucher immer auf dem Laufenden halten und über alles Wissenswerte informieren", so Alexander Resch, OK-Leiter der Rennrodel Weltmeisterschaften 2016.