Die Speed Academy

Die etwas andere deutsche Motorsport-Nachwuchsförderung. 

Der Motorsport in Deutschland soll eine Zukunft haben. Und weil jeder, der im Motorsport erfolgreich sein will, sehr früh sehr viel dafür tun muss, ist es wichtiger denn je, Motorsporttalente so zeitig wie möglich intensiv zu fördern. Deshalb hat die Deutsche Post bereits 2004 die Speed Academy ins Leben gerufen. Das Motorsportförderprogramm begleitet in seiner zehnten Saison  sieben talentierte junge deutsche Rennfahrer/innen auf ihrem Weg in den Profi-Rennsport. 

Einer macht das Rennen

"Nichts ist mit dem schnellsten Zirkus der Welt vergleichbar."
Link

Qualifiziert und gerecht

„Nach Nico Hülkenberg bin ich gespannt, wann der nächste Kandidat
aus der Speed Academy in die Formel 1 nachrückt.“
Kai Ebel