Marek Böckmann

“Ich freue mich sehr darauf, zum zweiten Mal in der Speed Academy dabei zu sein und mein Können unter Beweis stellen zu dürfen.“

Name

Marek Böckmann

geburtsdatum und -ort

16.09.1996 Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)

Größe und Gewicht

1,75 m und 73 kg

Geschwister

keine

Wohnort

Lautersheim (Rheinland-Pfalz)

Webseite

www.marekboeckmann.de

Marek Böckmann startet 2016 in sein zweites Speed Academy Förderjahr. Nachdem er in den Vorjahren in verschiedenen Formel-Nachwuchsserien das Motorsporthandwerk erlernte, hat er sich 2016 für den Wechsel in den GT Sport und einen Einsatz im Porsche Carrera Cup Deutschland entschieden. Sportliches Ziel des 19-Jährigen aus Lautersheim in Rheinland-Pfalz ist es, sich auf Dauer im professionellen GT Sport – zum Beispiel in der FIA World Endurance Championship – zu etablieren. Bei der privaten automobilen Fortbewegung schwört Böckmann, der in seiner Freizeit gerne Fitness-Training betreibt und begeisterter Schlagzeuger ist, immer noch auf seinen Golf 4 Baujahr 1998, der mittlerweile über 400 000 Kilometer erfolgreich absolviert hat.

Bereits mit vier Jahren packte Klein-Marek die Leidenschaft für den Kartsport. Als er fünf Jahre alt wurde, erhielt er sein erstes eigenes Kart und startete eine mehrjährige erfolgreiche Juniorlaufbahn als Kartpilot, bevor er schließlich in den Formelsport wechselte.


Im Hinblick auf sein zweites Speed Academy Förderjahr zeigt sich der zukünftige Student hoch motiviert: „Ich freue mich sehr darauf, zum zweiten Mal in der Speed Academy dabei zu sein und mein Können unter Beweis stellen zu dürfen.“